Menü

So funktioniert Photovoltaik:

GettyImages 1206145367 editedDie Solarzellen der PV-Module wandeln das Licht der Sonne direkt in elektrische Energie um. Der Wechselrichter wandelt den selbst erzeugten Gleichstrom in Wechselstrom um, den Sie entweder in Ihrem Haushalt verbrauchen oder in das öffentliche Netz einspeisen können.


• Mit Stromspeichern können Sie Ihren Eigenverbrauch fast verdoppeln.
• Lithium-Ionen-Akkus sind verhältnismäßig klein, leicht und auch bezüglich Platzbedarf eine gute Wahl.

 

Photovoltaik & Klimaziele

Für Österreichs Klimaziel, den Strombedarf zu 100 Prozent aus erneuerbaren Energiequellen zu decken, muss die Photovoltaik unter den erneuerbaren Stromerzeugern den größten Zubau stemmen.


• Photovoltaik deckt rund 3 Prozent des Gesamtstromaufkommens in Österreich.
• 2019 wurde die Anlagen-Errichtung im Vergleich zu 2018 um 30 Prozent gesteigert.
• Alle 11 Minuten wird in Österreich eine PV-Anlage montiert.
• Alle 3 Minuten sollte für das Klimaziel eine Anlage montiert werden.

Lesen Sie hier: Kabarettist Herbert Steinböck und seine Solarenergie-Anlage

tele Zeitschriftenverlag © 2019
Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung dieser Seite erklären Sie sich damit einverstanden.