• Podcast-Tipp

    Mission Klima – Lösungen für die Krise

    Die Klimakrise ist da und zwar mit voller Wucht - aber es gibt auch viele Ideen für ihre Lösung! Bei Mission Klima zeigt der NDR nur die Lösungen, die wirklich einen Unterschied machen. Der Podcast nimmt uns mit zu Menschen, die sie bereits ausprobieren oder sie sogar längst erfolgreich umsetzen.

    aws 020

    Hier kommen Sie zur Podcast-Serie "Mission Klima" des NDR

     
  • Faktencheck

    Die beliebtesten Klima-Falschbehauptungen des Jahres im Faktencheck von profil

    Zu kaum einem anderen Thema wurden dieses Jahr so viele widersprüchliche Infos verbreitet wie zum Klima. faktiv hat die wichtigsten Behauptungen zu Umwelt und Klimaschutz 2022 gecheckt.

    windraeder pd edited

    Lesen Sie hier den profil-Faktencheck zu Windräder, klimapositiven Produkten, Pellets statt Gas und Öl, seltene Erden, Bodenverbrauch etc. etc. auf profil.at

     
  • Greenwashing

    Neue Rechercheplattform deckt Greenwashing auf

    2021 gründete eine Gruppe junger Journalist:innen die Internetplattform „Inspektorin Grün“. Die Mission: Nachhaltigkeitsversprechen österreichischer Unternehmen unter die Lupe nehmen. So konnte etwa einem Wiener Eisteehersteller nachgewiesen werden, dass er sein CO2-Gütesiegel selbst erfunden hat. Ein oberösterreichisches Modelabel wiederum verspricht 50 Prozent seines Umsatzes zu spenden, nennt aber weder Summen noch Projekte.

    FireShot Capture 1071 Presse Inspektorin Grün inspektorin gruen.at

    Vor zwei Jahren waren zehn Journalist:innen der Österreichischen Medienakademie auf der Suche nach einem Abschlussprojekt. Sie wollten einen kritisch-konstruktiven Ansatz verfolgen und etwas zum Thema Klimawandel und Klimakrise machen. „Eine Thematik, die viele Menschen derzeit beschäftigt, und wo der Informationsbedarf sehr, sehr groß ist“, sagt die 29-jährige Maria Retter, die Chefredakteurin von „Inspektorin Grün“, dem Projekt, das schließlich aus der Idee entstanden ist.

    Mehr dazu auf help.orf.at

    Inspektorin Grün

     
  • Klimaerwärmung

    Die exakten Prognosen des Ölkonzerns

    Der Ölkonzern ExxonMobil hat seit den 1970er Jahren gewusst, dass fossile Brennstoffe zur globalen Erwärmung führen. Das belegen unternehmensinterne Dokumente. Eine neue Studie zeigt nun, wie exakt die von ExxonMobil beauftragten Wissenschaftler die menschengemachte Klimaerwärmung vorhersagten – Prognosen, die der Konzern jahrzehntelang leugnete.

    Öl Insel

    Mehr dazu auf science.orf.at

     
  • Klimaproteste

    Zwischen Wissenschaft und Aktivismus

    Wissenschaft im Elfenbeinturm, die sich nicht um die Welt „da draußen“ kümmert: Das war vielleicht einmal. Speziell bei den aktuellen Klimaprotesten engagieren sich viele Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler.

    Friday for future20190131 PD13794 c

    Mehr dazu auf science.orf.at

     
tele Zeitschriftenverlag © 2021
Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung dieser Seite erklären Sie sich damit einverstanden.